Lederjacke Pflegen – Tipps & Tricks

Lederjacke pflegen tipps
Lederjacke pflegen tipps

Erhalten Sie hier wertvolle Tipps zum Pflegen der Lederjacke.

Eine neue Lederjacke ist ein nicht ganz so billiges Produkt, an dem man gerne länger seine Freude hat. Eine lange Lebensdauer haben Sie meiner Ansicht jedoch nur, wenn Sei ein paar Sachen unbedingt machen und einige Dinge unbedingt weglassen. Welche das sind, habe ich in diesem Beitrag zu Lederjacke Pflegen Tipps & Tricks übersichtlich zusammen gefasst.

Was Sie unbedingt beachten sollten

Bereits vor dem ersten Tragen sollten Sie Ihre Lederjacke imprägnieren. Lesen Sie dazu hier auch mehr nach: Lederjacke – Pflege vor dem ersten Tragen. Sie vermeiden so Wasserränder und Schmutz schon von Beginn an.

Bei der Pflege ist es wichtig, um welches Leder es sich handelt. Es gibt wesentliche Unterschiede zwischen Anilinledern, Semi-Anilinledern, gedeckten Ledern oder Rauledern.

Lederconditioner bei Amazon ansehen*

Pflegen Sie die Jacke regelmäßig aber nicht zu oft. Mehr Tipps dazu habe ich hier zusammengefasst: Wie oft Leder pflegen?

Ab und zu etwas Lederconditioner bewahrt die Jacke vor dem Austrocknen.

Verursachen Sie keine Kratzer auf dem Leder. Verwenden Sie daher kaum Bürsten (wenn dann nur ganz weiche) sondern eher Tücher.

Pigmentiertes Leder kann mit Wasser behandelt werden, offenporiges Leder keinesfalls!

Bewahren Sie die Jacke in abgedunkelten und gut belüfteten Räumen auf. Hängen Sie diese immer auf einen Kleiderbügel und falten diese möglichst nie.

Ist die Jacke einmal nass geworden, trocknen Sie diese an der Luft aber nicht unter direkter Sonneneinstrahlung.

Im Zweifelsfall nur Pflegeprodukte verwenden, die für das Leder auch geeignet sind.

Wenn Sie nicht mehr weiter wissen, hilft Ihnen eine Spezialreinigung mit Sicherheit!

Was Sie unbedingt vermeiden sollten

Waschen Sie die Lederjacke nie in der Waschmaschine.

Keine wachs- oder fetthaltigen Imprägniermittel – diese verstopfen die Poren und können die Jacke farblich ändern bzw. Flecken produzieren. Besonders heikel sind offenporige Anilinleder und Rauleder.

Lederpolituren können das Leder austrocknen. Polieren Sie daher die Jacke so selten wie notwendig – es könnten Risse entstehen!

Die Jacke nie im Bereich der Heizung, mit einem Fön oder in direkter Sonne trocknen.

Keine scharfen Lösungsmittel zum Reinigen (wie beispielsweise Terpentin oder ähnliches).

Knicken und Falten Sie die Jacke nicht.

Experimentieren Sie nicht herum. Das falsche Pflegemittel kann das Leder irreparabel verfärben und schädigen. Im Zweifelsfall an eine Putzerei oder ein Lederfachgeschäft wenden.

Lederpflege & Lederaufbereitung 8oz (ca.237ml) - Bester...*
  • SCHÜTZEN SIE IHR WERTVOLLES LEDER - Bei fehlender Pflege trocknet Leder schnell aus, wird brüchig und hart. Mit dieser Lederpflege schützen Sie...
  • UNIVERSELL EINSETZBAR - Egal ob die Sitze in Ihrem Auto, Ihr Ledersofa, Handtasche oder die neu gekaufte Lederjacke. Diese Lederpflege eignet sich...
  • SCHNELLE AUFBEREITUNG VON VERSCHLISSENEM LEDER - Nutzen Sie dieses Leder Pflege zur Wiederaufbereitung von trockenen und verschlissenen Lederprodukten...

Letzte Aktualisierung am 13.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API